SSV Plockhorst - Sport mit Spass für Jung und Alt

                                    

 Königsschießen 2024


Programm Volksfest 2024 - an beiden Tagen mit großer Hüpfburg für die Kinder! 


*********************************************************************************************************************15.06.2024


Rewe-Aktion "Scheine für Vereine"


Ab dem 27.5. könnt Ihr beim Einkauf im Rewe-Markt wieder unseren SSV Plockhorst unterstützen. Sammelt gerne die Scheine, übermittelt die Daten oder gebt die Scheine beim Vorstand ab. Sprecht auch Freunde, Nachbarn oder Kollegen an.  Vielen Dank an alle fleißigen Sammler! 

*********************************************************************************************************************18.05.2024


Protokoll der Mitgliederversammlung



Protokoll der Mitgliederversammlung 2024
Protokoll Mitgliederversammlung 2024.pdf (6.45MB)
Protokoll der Mitgliederversammlung 2024
Protokoll Mitgliederversammlung 2024.pdf (6.45MB)


*********************************************************************************************************************27.03.2024


Der Jugendsporttag war ein mega Erfolg!

Die vielfältigen Facetten des Sports beim SSV Plockhorst bekamen die Besucher am Samstag auf den Anlagen Im Seebruch zu sehen. 

Der SSV Plockhorst veranstaltete den Jugendsporttag, bei dem die Sparten sich mit ihren Angeboten präsentierten und zum Ausprobieren animierten. Ob Tennis, Tischtennis, Turnen oder Fussball. Jeder durfte alle Angebote ausprobieren und erhielt einen Laufzettel. Zur Belohnung gab es für alle im Anschluss eine kleine Überraschung.

Mittendrin im großen Sportgelände standen mehrere Attraktionen, die für viel Spaß und Abwechslung sorgten. Ob Bungee-Trampolin, Fussball-Dart, das Bogenschießen, die Sportstation 2 vom Kreissportbund, die Geschwindigkeitsmessanlage oder die große Hüpfburg. Die Attraktionen wurden hervorragend genutzt und die Stimmung war überwältigend.

Für Begeisterung sorgte die Vorführung der Capoeira Gruppe aus Braunschweig.
Die Vorstellung der afro-brasilianischen Kampfsportart mit Kampf, Musik und Akrobatik erhielt viel Applaus vom Publikum.

Das Wetter war erstklassig. Der Rasensprenger sorgte bei Groß und Klein für eine willkommene Abkühlung! Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkende für die erstklassige Organisation! 

In der Fotogalerie kann man einen kleinen Einblick von diesem schönen Tag bekommen. 

 


Kati Schultz

*********************************************************************************************************************12.09.2023


Heißes Volksfest  in Plockhorst


Am letzten Wochenende im Juni war es so weit. Die Plockhorster feierten ihr erstes Volksfest! Nachdem am Donnerstag die Amazonen, sowie die Junggesellen das Dorf und das Zelt bei mäßigem bis starken Regen geschmückt hatten, konnte das Volksfest am Freitag, nachdem der Regen pünktlich aufgehört hatte, starten. Nicht nur DJ Olli brachte das Zelt zum Kochen. Die Stimmung war bestens, sodass bis in den frühen Morgenstunden gerockt wurde.

Samstag wurden die noch amtierenden Könige, sowie der Ortsrat bei wiederum heißen Temperaturen mit musikalischer Unterstützung des Spielmannszugs Abbensen und des Fanfarenzugs Ölsburg abgeholt. Wieder auf dem Zelt angekommen, konnten die Kinder mit der Kinderarmbrust um die Würde des Mini- und des Kinderkönigs schießen. Minikönigin wurde Tilda Scholz, Kinderkönigin wurde Elena Venediger. 

Highlight des Nachmittags waren das Kinderkarussell und die drei Hüpfburgen. Hier konnten die Kinder den ganzen Nachmittag für einen einmal gezahlten Obolus Karussell fahren und auf den Luftkissen umherspringen. 

Die Proklamation des ersten Volksfestkönigs wurde am Abend mit Spannung erwartet. Diese Würde hat sich Andreas Fitzner erschossen. Die Ehre der Kleinen Könige erkämpften sich Rainer Scholz (Kleiner König der Plockhorster), Joachim Freund (Kleiner König der Schützen), Monika Huppers (Kleine Königin der Amazonen) und Sascha Gieseke (Kleiner König der Junggesellschaft). DJane Tina hatte es am Abend anfangs sichtlich schwer Tänzer auf die Tanzfläche zu bekommen. Die Gäste saßen lieber draußen auf der Zeltterrasse und genossen den heißen Sommerabend bei wenig Bewegung. Erst als es sich ein wenig abkühlte, füllte sich die Tanzfläche zusehends und es wurde bis in den frühen Morgen getanzt. 

Viel Nachtruhe gab es nicht, denn um 11:00 Uhr war das Königsfrühstück angesetzt. Der anschließende Umzug zum Annageln der Volksfestscheibe war bei der Hitze eine Herausforderung. Eine ganz besondere Anerkennung gebührt dem Spielmannszug Abbensen und den Eltzer Musikanten, die keine Schwäche zeigten und den Umzug musikalisch begleiteten. Um 15.00 Uhr wurde der Festumzug auf dem Zelt mit einer Kaffeetafel erwartet. Anschließend fand die Verleihung der Ehrenscheiben und des Ü50-Pokals statt. Das 1. Volksfest ging um ca. 21 Uhr zu Ende.

Kati Schultz

In der Fotogalerie ist ein kurzer Einblick in das tolle Wochenende zu sehen! 

*********************************************************************************************************************27.06.2023